ZWEI OCHSEN UND KEIN ESEL

Wie konnte das nur passieren? Die Jesuskindlein-Familie hat ihren Esel verloren. Durch ein Missgeschick wurde der Esel gegen einen zweiten Ochsen eingetauscht. Aber – zwei Ochsen und kein Esel – das ist doch keine richtige Jesuskindlein-Familie!
Die Krippenfiguren können sich in der Nacht, wenn alle Menschen schlafen, miteinander unterhalten. Der Verlust des Familien-Esels führt dazu, dass sich alle, das Jesuskind, Maria und Josef, die heiligen drei Könige und beide Ochsen richtig in die Haare bekommen. Wie die Gruppe nach einem kräftigen Streit wieder füreinander da ist und jeder lernt, dass es Ihnen allen viel besser geht, wenn sie gemeinsam an einem Strang ziehen und sich unterstützen – davon wird hier mit viel Humor und Witz berichtet.
Letztendlich kann die Familie doch noch vollständig Weihnachten feiern und damit ein weihnachtliches Zeichen für einen Neuanfang setzten.
Jedes Kapitel enthält eine eigene Illustration der Autorin, die für Kinder originell gestaltet wurde.

Ein Buch für ALLE – egal ob groß oder klein! Zum vorlesen, selber lesen, zum nachdenken und schmunzeln!



DIE ZUCKERSCHNECKE IM KLEINWALSERTAL

GERBEWEG 3a

 

6992 HIRSCHEGG | 87568 HIRSCHEGG

 

KLEINWALSERTAL

TELEFON 0043 (0)5517 30177


Stern passage Walser Skilegenden